Folgen Sie uns!
08:29 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 13:29 London (08:00 - 16:30) 14:29 Frankfurt (09:00 - 20:00) 22:29 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Freenet AG Aktie

Namens-Aktien o.N.


Kurs
31,99
Xetra, 14:14
 
+0,38 %
+0,12
ISIN: DE000A0Z2ZZ5
WKN: A0Z2ZZ
Code: FNTN.xet

Chartanalyse starten Freenet Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000A0Z2ZZ5 | A0Z2ZZ

Intraday zu Freenet AG Aktie
Freenet Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000A0Z2ZZ5 | A0Z2ZZ - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 31,99 EUR 14:14 +0,38 %
31,87 4.649.175
Tradegate 31,94 EUR 13:59 +0,16 %
31,89 348.871
Stuttgart 31,95 EUR 14:06 +0,38 %
31,83 21.652
Frankfurt 31,98 EUR 14:13 +0,19 %
31,92 9.594
Hamburg 31,99 EUR 14:14 +0,38 %
31,87 3.212
Berlin 31,97 EUR 14:13 +0,35 %
31,86
Düsseldorf 31,97 EUR 14:13 +0,31 %
31,87
Hannover 31,99 EUR 14:14 +0,38 %
31,87
L&S 32,01 EUR 14:27 +0,70 %
31,79
München 31,97 EUR 14:13 +0,22 %
31,90

Kurzmeldungen zu Freenet AG Aktie

  1. 10.11.17 Freenet hat im dritten Quartal seinen Umsatz um 1,5 Prozent auf 880 Millionen Euro gesteigert. Das EBITDA stieg um 81 Prozent auf 214 Millionen Euro. Hier half ein Sonderertrag von 103,6 Millionen Euro aus der Beteiligung am Schweizer Mobilfunkunternehmen Sunrise. Das Geschäft mit DVB-T 2 HD lief Unternehmensangaben zufolge besser als erwartet.
  2. 03.03.17 Der Einstieg ins Fernsehgeschäft hat sich für Freenet gelohnt. Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um 7,8 Prozent auf 3,36 Milliarden Euro, das EBITDA kletterte um 18,5 Prozent auf 438,8 Millionen Euro. Die Dividende soll von 1,55 Euro auf 1,60 Euro je Aktie erhöht werden.
  3. 09.11.16 Im abgelaufenen Quartal hat Freenet zwar einen Kundenrückgang verbucht, dies lag allerdings daran, dass die die Prepaid-Karten ausgebucht wurden. Bei den klassischen Discount-Marken konnte der Konzern ein Plus von 20.000 auf 3,04 Millionen Kunden zählen. Auch das Vertragskundengeschäft verbesserte sich um 40.000 auf 6,43 Millionen Kunden. Der Umsatz stieg von 807,7 auf 867,2 Millionen Euro. Das EBITDA verbesserte sich von 104,3 auf 118,2 Millionen Euro. Unterm Strich stieg der Gewinn des Mobilfunk-Providers von 53 Millionen auf 58 Millionen Euro.
  4. 08.05.14 Freenet hat heute Zahlen zum ersten Quartal 2014 veröffentlicht. Im ersten Quartal erwirtschaftete die Gesellschaft einen Konzernumsatz von 717,5 Millionen Euro (Vorjahr: 775,2 Millionen Euro). Im Ergebnis blieb das Konzern-EBITDA mit 85,4 Millionen Euro nahezu unverändert (Vorjahr: 85,3 Millionen Euro).
  5. 03.03.14 Freenet konnte im vergangenen Jahr seinen Umsatz steigern. Der Umsatz kletterte im Vergleich zum Vorjahr von 3,09 Milliarden Euro auf 3,19 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen blieb mit 357,4 Millionen Euro unverändert. Für 2013 schlägt das Unternehmen eine im Vergleich zu 2012 um 10 Cent auf 1,45 Euro erhöhte Dividende je Aktie vor.
  6. 28.02.14 Freenet konnte seinen Gewinn im Schlussquartal 2013 von 42,0 auf 59,8 Millionen Euro steigern. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) kletterte der Gewinn von 56,6 auf 80,0 Millionen Euro. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte der Gewinn von 94,1 auf 94,4 Millionen Euro zu. Der Umsatz stieg von 815,2 auf 818,8 Millionen Euro. Im Gesamtjahr 2013 stieg der Gewinn von 173,2 auf 238,9 Millionen Euro.
  7. 25.02.14 Die Experten von Warburg Research haben die Einstufung für Freenet auf "Sell" mit einem Kursziel von 19,30 Euro belassen. Laut Analysten könnten aus dem Zusammenschluss zwischen E-Plus und Telefonica Deutschland deutliche Preissenkungen bei virtuellen Netzbetreibern (MVNO) resultieren, was für Freenet sehr negativ wäre.
  8. 27.11.13 Close Brothers Seydler hat das Kursziel für Freenet nach Zahlen zum dritten Quartal von 18 auf 22 Euro angehoben, aber die Bewertung auf "Hold" belassen. Den Experten zufolge haben die Kennziffern des Konzerns positiv überrascht. Das unverändert neutrale Votum begründeten sie mit der zuletzt eindrucksvollen Kursentwicklung.
  9. 05.09.13 Freenet erwartet von der geplanten Übernahme von E-Plus durch Telefonica Deutschland (O2) eine Entlastung im Preiskampf. Den Angaben zufolge hat Telefonica ihren Aktionären steigende Margen versprochen. Dadurch solle der Erlösdruck im Kerngeschäft mit Mobilfunk-Serviceerlösen abgefangen werden.
  10. 07.08.13 Freenet hat im zweiten Quartal sowohl beim Umsatz als auch beim Nettogewinn die Markterwartungen übertroffen. Der Umsatz kletterte um sieben Prozent auf fast 810 Millionen Euro. Der Nettogewinn legte um ein Drittel auf rund 55 Millionen Euro zu.

mehr Insidergeschäfte

Christoph Vilanek (V V) Kauf 250,30 Tsd. EUR am 27.05.16
Stephan Esch (V) Kauf 97,04 Tsd. EUR am 20.05.16
Robert Weidinger (AR) Kauf 8,03 Tsd. EUR am 18.03.16

mehr Über Freenet Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000A0Z2ZZ5 | A0Z2ZZ

Freenet AG Aktie:
Die freenet Group ein netzunabhängiger Telekommunikationsanbieter. Mit der Akquisition der debitel Group in 2008 verfügt die freenet Group Ende September 2009 über knapp 18,0 Millionen Mobilfunkkunden, 7,16 Millionen aktive registrierte Mitgliede...

Quotes: Xetra

Geld (14:14)31,99
Brief (14:14)32,01
Spread0,02
Stück Geld 300
Stück Brief 200

Kursdaten

Eröffnungskurs 31,86
Hoch32,14
Tief31,82
Kurs (14:14)31,99
Volumen4.649.175
Stück145.386

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung32,00
Vortag-Hoch 32,16
Vortag-Tief31,77
Vortag-Schlusskurs31,87

mehr Statistik

52W Hoch32,37
52W Tief27,13
1 Woche-0,40 %
1 Monat+2,70 %
1 Jahr+15,67 %
3 Jahre+25,72 %
5 Jahre+112,07 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl128,06 Mio.
Marktkapitalisierung4,09 Mrd.
Mitarbeiter4057
Gründungsjahr2007
Grundkapital128,06 Mio.
KGV 16,39

Branche/Schwerpunkt

Internet



Ihre Meinung ist uns wichtig!