Folgen Sie uns!
01:25 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 06:25 London (08:00 - 16:30) 07:25 Frankfurt (09:00 - 20:00) 14:25 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Marktberichte

  1. 20.07.18Euro Stoxx 50 3.460,03 Tendenz des Kurses -0,33% Und wieder hielt Donald Trump die Märkte in Atem und sorgte damit am Freitag für Abschläge an manch einem europäischen Börsenplatz. Der Auswahlindex der Eurozone verlor 0,33 Prozent und schloss bei 3.460,03 Punkten. Der US-Präsident holte zum Rundumschlag aus. Der Europäischen Union und der Volksrepublik China warf er u.a. vor, ihre Währungen künstlich unten zu halten und sich somit einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Der eigenen Notenbank hielt er vor, mit den letzten Zinserhöhungen den US-Dollar zu sehr gestärkt und der USA damit im internationalen Wettbewerb Nachteile beschert zu haben. China drohte er zudem an, chinesische Waren im Wert von bis zu 500 Mrd. US-Dollar mit Strafzöllen zu versehen. Genau dieser Wert entspricht den letztjährigen Wareneinfuhren aus China in die USA.
  2. 20.07.18DAX 12.561,42 Tendenz des Kurses -0,98% Und wieder hielt Donald Trump die Aktienmärkte in Atem und sorgte damit am Freitag für Abschläge in Frankfurt. Der deutsche Leitindex gab um 0,98 Prozent auf 12.561,42 Punkte nach. Der US-Präsident holte zum Rundumschlag aus. Der Europäischen Union und der Volksrepublik China warf er u.a. vor, ihre Währungen künstlich unten zu halten und sich somit einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Der eigenen Notenbank hielt er vor, mit den letzten Zinserhöhungen den US-Dollar zu sehr gestärkt und der USA damit im internationalen Wettbewerb Nachteile beschert zu haben. China drohte er zudem an, chinesische Waren im Wert von bis zu 500 Mrd. US-Dollar mit Strafzöllen zu versehen. Genau dieser Wert entspricht den letztjährigen Wareneinfuhren aus China in die USA.
  3. 20.07.18Euro Stoxx 50 3.460,03 Tendenz des Kurses -0,33% Die Angst vor einer Eskalation des Handelsstreits zwischen der EU und den USA belastet Europas Börsen am Freitag im frühen Handel. Die Europäische Union hatte angekündigt, Vergeltungsschritte einzuleiten, sollten die USA höhere Zölle auf Autos aus Europa verhängen. Unterdessen hat der Verband der Automobilindustrie (VDA)? am Donnerstagabend in Washington für eine komplette Streichung von Handelsschranken plädiert.
  4. 20.07.18DAX 12.561,42 Tendenz des Kurses -0,98% Der Handelsstreit bleibt auch am Freitagmorgen ein Thema am deutschen Aktienmarkt, der etwas leichter eröffnet. Die Angst vor einer Eskalation verunsichert die Anleger. Die Europäische Union hatte angekündigt, Vergeltungsschritte einzuleiten, sollten die USA höhere Zölle auf Autos aus Europa verhängen. Unterdessen hat der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Donnerstagabend in Washington für eine komplette Streichung von Handelsschranken plädiert.
  5. 20.07.18Nikkei 225 22.697,88 Tendenz des Kurses -0,29% Leicht abwärts ging es für den japanischen Aktienmarkt am Freitag. Die Angst vor einer Eskalation des Handelskonflikts zwischen den USA und der EU verunsicherte die Anleger. Die Europäische Union hatte angekündigt, Vergeltungsschritte einzuleiten, sollten die USA höhere Zölle auf Autos aus Europa verhängen. Der Nikkei 225 gab um 0,29 Prozent auf 22697,88 Punkte nach.
  6. 19.07.18DAX 12.561,42 Tendenz des Kurses -0,98% Der Dax ist am Donnerstag mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Der schwelende Handelsstreit mit den USA liegt noch immer wie ein dunkler Schatten über den internationalen Aktienmärkten. Durchwachsene Quartalszahlen des Softwaregiganten SAP drückten ebenfalls auf die Stimmung. Positive Konjunkturdaten kamen aus den USA. Das Geschäftsklima in der Region Philadelphia hat sich überraschend deutlich erholt. Außerdem sank die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA in der vergangenen Woche auf den tiefsten Stand seit fast 50 Jahren. Der Dax gab dennoch um 0,62 Prozent auf 12686,29 Punkte nach.
  7. 19.07.18Shanghai Composite 2.829,27 Tendenz des Kurses +2,05% An der Börse Shanghai haben die Investoren am Donnertag ein Minus hinnehmen müssen. Der Shanghai Composite Index schloss 0,53 Prozent leichter bei 2.772,55 Punkten. Die Besorgnis der Anleger, der Handelsstreit zwischen USA und der Volksrepublik China könnte jederzeit komplett eskalieren, war Händlern zufolge ausschlaggebend für die Verluste.
  8. 19.07.18Hang Seng 28.224,48 Tendenz des Kurses +0,76% An der Börse Hong Kong mussten die Anleger am Donnerstag Verluste hinnehmen. Der Leitindex der chinesischen Hafenstadt gab um 0,38 Prozent auf 28.010,86 Punkte nach. Die Besorgnis der Anleger, der Handelsstreit zwischen den USA und der Volksrepublik China könnte jederzeit komplett eskalieren, war Händlern zufolge ausschlaggebend für das Minus.
  9. 19.07.18Nikkei 225 22.697,88 Tendenz des Kurses -0,29% Mit leichten Verlusten verabschiedete sich die Börse Tokio am Donnerstag in den Feierabend. Der japanische Leitindex fiel um 0,13 Prozent auf 22.764,68 Punkte. Marktbeobachter verwiesen auf schwache Konjunkturdaten. Im Land de aufgehenden Sonne sind die Exporte im Juni schwächer als zuvor gestiegen. Daneben zeigten sich die Anleger auch besorgt darüber, wie sich die Handelskonflikte der USA und seiner Handelspartner wie die EU oder China auf die heimische Wirtschaft auswirken könnten.
  10. 19.07.18Euro Stoxx 50 3.460,03 Tendenz des Kurses -0,33% Im frühen Handel am Donnerstag weisen die wichtigsten europäischen Börsenplätze mehrheitlich rote Zahlen aus. Die Verluste halten sich dabei jedoch in Grenzen. Der EuroStoxx 50 notiert um 9:45 h 0,15 Prozent tiefer bei 3.479,78 Punkten. Die Vorgaben der Wall Street sind uneinheitlich. Die Börse Tokio hat ein leichtes Minus eingefahren. Der Blick der Anleger dürfte sich heute auf Unternehmensberichte konzentrieren. So hat u.a. der im Auswahlindex der Eurozone notierende Softwarehersteller SAP Zahlen für das zweite Quartal publiziert.

mehr Aktien Deutschland Top/Flop

Name Letzter %
Evotec 17,28 Tendenz des Kurses +3,63
Morphosys 120,40 Tendenz des Kurses +2,91
Gerresheimer 74,15 Tendenz des Kurses +1,99
Jenoptik 33,60 Tendenz des Kurses +1,88
Isra Vision O.N. 52,70 Tendenz des Kurses -4,01
ThyssenKrupp 21,61 Tendenz des Kurses -4,13
Cancom 46,84 Tendenz des Kurses -4,64
Puma 466,00 Tendenz des Kurses -4,90

mehr Aktien International Top/Flop

Name Letzter %
Dialog Semiconductor 15,48 Tendenz des Kurses +3,17
Imperial Brands 33,23 Tendenz des Kurses +2,48
ASML 188,35 Tendenz des Kurses +1,76
British American Tobacco 44,47 Tendenz des Kurses +1,70
Walgreens Boots Alliance 55,52 Tendenz des Kurses -2,25
Cisco 35,83 Tendenz des Kurses -2,77
Crh Plc EO-,32 29,82 Tendenz des Kurses -2,96
Travelers Companies Inc 106,60 Tendenz des Kurses -3,83


Ihre Meinung ist uns wichtig!