Folgen Sie uns!
13:00 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 18:00 London (08:00 - 16:30) 19:00 Frankfurt (09:00 - 20:00) 02:00 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Mediathek

Investmentstrategien

Über Börsenstrategien hört man immer wieder wahre Wunder [...] Aber kann Anlageerfolg wirklich so einfach sein? Oliver Paesler geht der Frage nach, welchen Mehrwert der Anleger durch die Kombination unterschiedlicher Strategien erzielen kann.

Schauen Sie Oliver Paesler über die Schulter und verfolgen Sie live, wie er Investmentstrategien entwickelt. In vielen praktischen Beispielen zeigt er Ihnen Schritt für Schritt, was hinter einer erfolgreichen Investmentstrategie steckt.

Was leisten Börsenstrategien wirklich?

Wir zeigen, wo die Fallstricke beim Testen von Investmentstrategien liegen und was wirklich dabei herauskommt. Natürlich gibt es auch ein paar Tipps wie Sie diese Strategien verbessern können.

Investmentstrategien selbst entwickeln, testen und umsetzen

Schauen Sie Oliver Paesler über die Schulter und verfolgen Sie live, wie er Investmentstrategien entwickelt. Erfahren Sie, wie Sie mit der richtigen Anwendung eines einfachen gleitenden Durchschnitts schon beachtliche Ergebnisse erzielen.

Schlagen Sie den Markt mit qualitativem Momentum

Mit einer Momentum-Strategie wird systematisch in die Gewinner-Aktien der Vergangenheit investiert, da es wahrscheinlich ist, dass diese Aktien auch zukünftig zu den Gewinnern gehören.
Ein Vortrag von Oliver Paesler auf der World of trading 2017.

Momentum Indikatoren

Im ersten Teil werden die Grundlagen und die wichtigsten Indikatoren zur Momentum-Strategie erläutert.

Ratio Charts

Der zweite Teil zeigt, wie Sie mit Ratio-Charts relativ starke Aktien finden und Trend in der relativen Bewegung von Aktien und Index aufspüren.

Doppeltes Momentum

Im dritten Teil erfahren Sie mehr über absolutes, relatives und doppeltes Momentum. Außerdem wird eine Anwendung des Dual Momentum nach Gary Antonacci vorgestellt.

Absolutes Momentum

Der vierte Teil zeigt die Anwendung von absoluten Momentum, was auch mit Trendfolge umschreiben läßt. Als Beispielstrategie wird die Turtle-Investmentstrategie mit HDAX-Aktien verwendet.

Relative Staerke

Der fünfte Teil geht ausführlich auf die Aktienauswahl anhand der Relativen Stärke nach Robert Levy ein. Dabei werden relativ starke Aktien aus dem DAX und aus dem HDAX herausgefiltert und die Testergebnisse dieser Börsenstrategie präsentiert.

Momentum Jäger

Im sechsten Teil wird die Momentum-Jäger-Strategie vorgestellt, die für das kostenlose goyax-Weekly-Newsletter entwickelt wurde. Bei dieser Strategie wird im Wochenryhtmus in die relativ särksten Aktien aus dem Aktienindex HDAX (DAX+MDAX+TecDAX) investiert.

Value + Momentum

Im siebten Teil wird eine Strategie vorgestellt, die den Value- und den Momentum-Ansatz kombiniert. Dabei kommen Elemente einer Dividendenstrategie und einer Relative-Stärke-Strategie zum Einsatz.

Die besten Börsenstrategien erklärt

Mit der richtigen Börsenstrategie können Sie Ihr Geld kontinuierlich vermehren und auch im 0% Zinsumfeld eine ansehliche Rendite von mehr als 10% pro Jahr erzielen.

Dividendenstrategie: Outperformance mit Dividendentiteln

Wie Dividendenstrategien funktionieren und das damit schon eine Rendite von über 12% pro Jahr seit 2000 zu erzielen war, zeigt dieser Videovortrag. Eine Dividendenstrategie gilt als eher defensive anlagestrategie, weil sie bevorzugt in unterbewertete Aktien investiert. Auch die Ideen des Value-Investing sind bei dieser Art von Börsenstrategie zu finden.

Trendfolgende Börsenstrategie: Turtle-Investmentstrategie mit deutschen Aktien

Mit dieser trendfolgenden Börsenstrategie mit deutschen Aktien aus dem HDAX konnte seit 1995 eine jährliche Rendite von über 16% erzielt werden. Wie das geht und welche Anlageregeln die legendären Turtle Trader verwendeten verrate ich Dir in diesem Videovortrag.

Saisonale Börsenstrategie: Sell in may... und der Halloween-Effekt

Mit dieser saisonalen Börsenstrategie lässt sich schon eine beachtliche Rendite erzielen und so auf einfache Art den DAX schlagen. Und das Beste, Sie müssen dabei nur zwei Mal im Jahr handeln.


Ihre Meinung ist uns wichtig!