Folgen Sie uns!
04:55 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 09:55 London (08:00 - 16:30) 10:55 Frankfurt (09:00 - 20:00) 17:55 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Schlussnotiz Deutschland: Moderates Plus

Zeit: 12.07.18 18:30

HANNOVER (AID/GOYAX) - Nach den klaren Verlusten zur Wochenmitte ging es am Donnerstag wieder aufwärts. Der Dax ging mit einem Plus von 0,61 Prozent bei 12.492,97 Punkten aus dem Handel. Eine mögliche Eskalation zwischen China und den USA im Handelsstreit blieb aber im Hinterkopf und hielt die Nervosität hoch. Aussagen von US-Präsident Donald Trump auf dem Nato-Gipfel in Brüssel stimmten Investoren etwas ruhiger. So hatte sich Trump trotz seiner zuletzt scharfen Worte zu dem transatlantischen Bündnis bekannt. Lichtblicke gab es auch durch Wirtschaftsdaten. So war die Industrieproduktion in der Eurozone stärker gestiegen als erwartet. Im MDax ging es für Gerresheimer nach zwei Großaufträgen und einer geplanten Übernahme bis auf ein Rekordhoch nach oben.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite um 0,01 auf 0,18 Prozent, der Deutsche Rentenindex (REX) fiel leicht auf 141,37 Punkte. Der Bund Future lag bei 162,77 Punkten.



Ihre Meinung ist uns wichtig!