Folgen Sie uns!
14:39 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 19:39 London (08:00 - 16:30) 20:39 Frankfurt (09:00 - 20:00) 04:39 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Rhön-Klinikum AG Aktie

Stammaktien O.N.


Kurs
28,92
Xetra, 17:35
 
-0,34 %
-0,10
ISIN: DE0007042301
WKN: 704230
Code: RHK.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Rhön-Klinikum-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Rhön-Klinikum Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0007042301 | ...

Intraday zu Rhön-Klinikum AG Aktie
Rhön-Klinikum Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0007042301 | 704230 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 28,92 EUR 17:35 -0,34 %
29,02 830.422
Tradegate 28,88 EUR 09:33 -0,41 %
29,00 83.771
Berlin 28,88 EUR 20:00 -0,48 %
29,02
Düsseldorf 28,88 EUR 20:00 -0,41 %
29,00
Frankfurt 28,88 EUR 19:41 -0,41 %
29,00
Hamburg 28,88 EUR 20:00 -0,41 %
29,00
Hannover 28,88 EUR 20:00 -0,41 %
29,00
L&S 28,92 EUR 20:36 -0,24 %
28,99
München 28,88 EUR 20:00 -0,41 %
29,00
Stuttgart 28,92 EUR 19:52 -0,28 %
29,00

Kurzmeldungen zu Rhön-Klinikum AG Aktie

  1. 24.02.17 Aktien von Rhön-Klinikum geben am Freitag im frühen Handel um rund 4 Prozent nach. Vorläufige Eckdaten zum abgelaufenen Geschäftsjahr hatten enttäuscht. das operative Ergebnis (Ebitda) von 114,9 Millionen Euro hatte die Erwartungen von Analysten verfehlt. Ein Gewinnziel für 2017 nannte der Klinikbetreiber nicht. Es wurde lediglich genannt, das dass Ebitda "strukturell und durch Einmaleffekte belastet sein wird und im Vergleich zum Vorjahr deutlich niedriger ausfallen dürfte".
  2. 23.01.17 Rhön-Klinikum erhält eine neue Führungsspitze. Ab Februar übernimmt das bisherige Aufsichtsratsmitglied Stephan Holzinger den Vorstandsvorsitz und löst Martin Siebert ab. Siebert wird Holzinger als sein Stellvertreter künftig unterstützen.
  3. 06.05.16 Krankenhausbetreiber Rhön-Klinikum hat im ersten Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert. Im Berichtszeitraum wuchs der Umsatz um rund 6 Prozent auf etwa 292 Millionen Euro. Das operative Ergebnis (EBITDA) stieg um 37 Prozent auf 67,9 Millionen Euro. Der Konzerngewinn sprang um 55 Prozent auf 50,7 Millionen Euro nach oben. Dies ist auf die Auflösung von ergebniswirksamen Rückstellungen zurückzuführen.
  4. 15.04.16 Rhön-Klinikum hält seine Dividende stabil. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 sollen die Aktionäre eine Dividende von 0,80 Euro erhalten. Im laufenden Geschäftsjahr rechnet der Klinikbetreiber mit Erlösen zwischen 1,17 und 1,20 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis (EBITDA) soll zwischen 155 Millionen bis 165 Millionen liegen.
  5. 26.02.16 Nach einer stabilen Geschäftsentwicklung will der Klinik-Betreiber Rhön-Klinikum operativ wieder wachsen. Für das laufende Jahr stellt der Konzern einen Umsatz von 1,17 bis 1,20 Milliarden Euro und einem Ebitda zwischen 155 und 165 Millionen Euro in Aussicht. Zudem sind Zukäufe eingeplant, hieß es von Unternehmensseite.
  6. 06.11.15 Rhön-Klinikum sieht sich nach dem dritten Quartal auch weiterhin auf dem Weg zu dem gesteckten Jahresziel von 1,08 bis 1,12 Mrd. Euro Umsatz und einem Betriebsgewinn (EBITDA) zwischen 145 und 155. Mio. Euro. In den ersten neuen Monaten hat der Krankenhausbetreiber einem Umsatz von 832 Mio. Euro und einen Betriebsgewinn (EBITDA) von 117,3 Mio. Euro generiert. Es wurden zudem 569.978 Patienten behandelt. Mit den Geschäftszahlen aus dem Vorjahren wollen die Bad Neustädter ihre aktuellen Daten nicht vergleichen. Hintergrund ist der Verkauf von 43 Kliniken an den Wettbewerber Helios im letzten Jahr. Rhön-Klinikum betreibt aktuell zehn Kliniken an fünf verschiedenen Standorten.
  7. 27.02.15 Vorläufigen Zahlen zufolge hat Rhön Klinikum im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Konzerngewinn von 1,23 Milliarden Euro erzielt. Dabei profitierte der Klinikbetreiber von dem Verkauf von 43 Krankenhäusern, zu großen Teil an Fresenius. Der Umsatz lag bei 1,51 Milliarden Euro.
  8. 19.11.14 Das Aktienrückkaufprogramm bei Rhön-Klinikum verlief erfolgreich. Wie der im MDax notierte Konzern bereits am Dienstag mitteilte, seien bis zur Annahmefrist am 14. November gut 64,75 Millionen Anteilsscheine angedient worden. Dies entspricht einem Anteil von ca. 46,84 Prozent des Grundkapitals. Konzernchef Neuman sprach von einem "vollen Erfolg".
  9. 01.07.14 Der Gesundheitskonzern Fresenius hat seine Anteile von 5 Prozent an Rhön-Klinikum verkauft. Dabei wurden 6,9 Millionen Aktien zu 23,20 Euro platziert. Die Berenberg Bank habe die Aktien übernommen, hieß es weiter.
  10. 17.06.14 Die Fresenius-Kliniksparte Helios erwirbt 40 Kliniken und 13 medizinische Versorgungszentren vom heimischen Wettbewerber Rhön Klinikum. Die Übernahme mit Kosten von ca. 3 Milliarden Euro wurde bereits vom Bundeskartellamt genehmigt. Ende Mai hatte die Stadt Wiesbaden dem Verkauf der Rhön-Anteile an den Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken (HSK) zugestimmt. Wiesbaden hielt 51 Prozent an den HSK.

mehr Insidergeschäfte

B. Braun Melsungen Aktiengesellschaft (J) SBE 100,00 EUR am 19.05.16
B. Braun Melsungen Aktiengesellschaft (J) SBM 910,00 EUR am 19.05.16
B. Braun Melsungen Aktiengesellschaft (J) Kauf 767,10 Tsd. EUR am 19.05.16

mehr Über Rhön-Klinikum Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0007042301 | 704230

Rhön-Klinikum AG Aktie:
Die RHÖN-KLINIKUM AG versteht sich als Gesundheitsdienstleister mit Fokus auf Patientenbetreuung, Qualität und Effizienz. Das Unternehmen errichtet und betreibt Krankenhäuser, vorwiegend des Akutbereichs. Die einzelnen Krankenhäuser werden in priv...

Quotes: Xetra

Geld (17:30)28,84
Brief (17:29)29,02
Spread0,18
Stück Geld 117
Stück Brief 22

Kursdaten

Eröffnungskurs 28,92
Hoch29,18
Tief28,80
Kurs (17:35)28,92
Volumen830.422
Stück28.670

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung29,22
Vortag-Hoch 29,42
Vortag-Tief28,94
Vortag-Schlusskurs29,02

mehr Statistik

52W Hoch32,12
52W Tief22,66
1 Woche-1,97 %
1 Monat-7,13 %
1 Jahr+14,97 %
3 Jahre+29,11 %
5 Jahre+88,40 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl73,48 Mio.
Marktkapitalisierung2,13 Mrd.
Mitarbeiter39325
Gründungsjahr1970
Grundkapital183,70 Mio.
KGV 43,82

Branche/Schwerpunkt

Lieferant, Gesundheitprodukte



Ihre Meinung ist uns wichtig!