Folgen Sie uns!
04:54 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 09:54 London (08:00 - 16:30) 10:54 Frankfurt (09:00 - 20:00) 17:54 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Salzgitter AG Aktie

Inhaber-Aktien o.N.


Kurs
43,05
Xetra, 10:38
 
-1,08 %
-0,47
ISIN: DE0006202005
WKN: 620200
Code: SZG.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Salzgitter-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Salzgitter Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0006202005 | 620200

Intraday zu Salzgitter AG Aktie
Salzgitter Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0006202005 | 620200 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 43,05 EUR 10:38 -1,08 %
43,52 627.254
Tradegate 43,12 EUR 10:06 -0,69 %
43,42 70.977
Frankfurt 43,05 EUR 10:39 -0,76 %
43,38 9.682
Hamburg 43,03 EUR 10:39 -0,81 %
43,38 5.391
Hannover 43,03 EUR 10:39 -0,81 %
43,38 1.290
Berlin 43,05 EUR 10:39 -0,76 %
43,38
Düsseldorf 43,03 EUR 10:39 -0,78 %
43,37
L&S 42,97 EUR 10:53 -1,06 %
43,43
München 43,03 EUR 10:39 -0,81 %
43,38
Stuttgart 43,01 EUR 10:34 -0,99 %
43,44

Kurzmeldungen zu Salzgitter AG Aktie

  1. 13.08.18 Salzgitter hat in den ersten 6 Monaten mit 198,6 Millionen Euro den besten Halbjahresgewinn vor Steuern seit 10 Jahren erzielt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurde er nahezu verdoppelt. Aufgrund des Handesstreits mit den USA blieb der Konzern allerdings vorsichtig und bekräftigte seine Jahresziele. Demnach peilt der Konzern einen Vorsteuergewinn zwischen 250 und 300 Millionen Euro an.
  2. 27.04.18 Nach einem starken Jahresauftakt hat Salzgitter überraschend die Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Der Stahlhersteller rechnet nun mit einem Vorsteuergewinn zwischen 250 und 300 Millionen Euro. Zuvor waren die Niedersachsen von einer Spanne zwischen 200 und 250 Millionen Euro ausgegangen.
  3. 27.04.18 Nach einem starken Jahresauftakt hat Salzgitter überraschend die Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Der Stahlhersteller rechnet nun mit einem Vorsteuergewinn zwischen 250 und 300 Millionen Euro. Zuvor waren die Niedersachsen von einer Spanne zwischen 200 und 250 Millionen Euro ausgegangen.
  4. 10.07.17 Aufatmen bei Salzgitter. Die mehrfach aus den USA angedrohten Strafzölle sind wohl erstmal vom Tisch. Auf dem G20-Gipfel am Wochenende gab es Beobachtern zufolge deutliche Signale gegen die Erosion des weltweiten Handelssystems. Sämtliche Teilnehmer sprachen sich für offenen Handel und gegen Protektionismus aus.
  5. 11.04.17 Salzgitter muss seit dem 30. März US-Strafzölle zahlen. Die USA werfen dem zweitengrößten deutschen Stahlkonzern Preis-Dumping vor. Betroffen ist das Produkt Grobblech, das mit einem Strafzoll von 22,9 Prozent belegt wurde.
  6. 04.11.16 Salzgitter hat in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres einen Außenumsatz von 5,9 Milliarden Euro erzielt. Dies entspricht einem Rückgang von 12 Prozent. Der Gewinn vor Steuern allerdings legte von 15,6 Millionen auf 21,1 Millionen Euro. An der Gewinnprognose hält Salzgitter fest.
  7. 13.05.16 Stahlkonzern Salzgitter musste angesichts der anhaltende Krise in der Stahlbranche im ersten Quartal einen Gewinneinbruch hinnehmen. Nach Steuern verdiente der Konzern 1 Million Euro, nach einem Ergebnis von 32,7 Millionen Euro im Vorjahr. Die sinkenden Stahlpreise wirkten sich auch negativ auf die Erlöse aus. Der Umsatz ging von 2,29 Milliarden Euro auf 1,87 Milliarden Euro zurück. Für das laufende Jahr zeigt sich Salzgitter vorsichtig.
  8. 26.04.16 Angesichts der anhaltend niedrigen Rohstoffpreisen musste Salzgitter im ersten Quartal bei Umsatz und Ergebnis Federn lassen. Der Umsatz sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ca. 17 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro. Das Ergebnis brach sogar um 94 Prozent auf 3,1 Millionen Euro ein.
  9. 28.01.16 Der Stahlkonzern Salzgitter erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 erstmals seit 2011 wieder einen Gewinn. nach einem Verlust von 15,2 Millionen Euro im Vorjahr verdiente der Konzern vor Steuern zwölf Millionen Euro und erfüllte damit seine eigenen Erwartungen. Salzgitter profitierte u.a. von einem positiven Ergebnisbeitrag von 21 Millionen Euro aus der Beteiligung an der Kupferhütte Aurubis. Der Umsatz ging von 9,0 auf 8,6 Milliarden Euro zurück.
  10. 28.09.15 Heinz Jörg Fuhrmann, Chef von Salzgitter AG hat sich in einem Interview geäußert, dass eines Tages aus Aurubis und Salzgitter ein Konzern werden könnte. Salzgitter hält bereits 25 Prozent an dem Kupferkonzern und Aurubis und hat sich als hervorragendes Investment erwiesen, so Fuhrmann. Die Aktie von Salzgitter fällt bis 9:25 0,53 Prozent auf 22,37 Euro.

mehr Nachrichten

Ad-hoc: Salzgitter AG: Salzgitter-Konzern erhöht Ergebnisprognose

21.09.18 - Salzgitter AG: Salzgitter-Konzern erhöht Ergebnisprognose Salzgitter AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung Salzgitter AG: Salzgitter-Konzern erhöht Ergebnisprognose 19.09.2018 / 16:01 CET/CEST... weiterlesen

mehr Insidergeschäfte

Wolfgang Eging (S F) Kauf 39,83 Tsd. EUR am 27.02.15
Heinz J?rg Fuhrmann (V V) Kauf 47,68 Tsd. EUR am 27.02.15
Rainer Thieme (AR V) Kauf 10,04 Tsd. EUR am 29.05.12

mehr Über Salzgitter Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0006202005 | 620200

Salzgitter AG Aktie:
Salzgitter ist ein Stahltechnologie-Konzern. Der Konzern, der etwa 200 nationale und internationale Tochter- und Beteiligungsgesellschaften umfasst, gliedert sich unter einer Management-Holding in die Unternehmensbereiche Stahl, Handel, Röhren, Di...

Quotes: Xetra

Geld (10:39)43,03
Brief (10:38)43,09
Spread0,06
Stück Geld 32
Stück Brief 278

Kursdaten

Eröffnungskurs 43,40
Hoch43,60
Tief42,97
Kurs (10:38)43,05
Volumen627.254
Stück14.529

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung42,31
Vortag-Hoch 43,79
Vortag-Tief42,30
Vortag-Schlusskurs43,52

mehr Statistik

52W Hoch52,48
52W Tief36,05
1 Woche+4,57 %
1 Monat+9,40 %
1 Jahr+16,84 %
3 Jahre+91,38 %
5 Jahre+37,17 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl60,10 Mio.
Marktkapitalisierung2,59 Mrd.
Mitarbeiter25478
Gründungsjahr1858
Grundkapital161,62 Mio.
KGV 12,66

Branche/Schwerpunkt

Stahl



Ihre Meinung ist uns wichtig!